Die Zuchten & die Zwingernamen

Hier kannst du mehr über Zuchten und Zwingernamen lernen!
Die Zuchten
Einen neuen Zwingernamen ablegen
Die Zwingernamen
Die Goldene Pfoten und die Herzen auf der Hand
Ein Backup der Kartei einer Zucht oder eines Zwingeres wiederherstellen
Die Regeln, die du auf der Kartei einer Zucht oder eines Zwingeres beachten musst
Die Kartei eines Zwingernamen
Die Kartei einer Zucht
Wie setzt man eine Zucht zusammen?
Sofort nach deiner Registrierung bei Dogzer hast du die Möglichkeit, 1 zucht zu gründen.
Für die Mitglieder des Dogzer-Klubs geht die Anzahl bis 10.

Danach kannst du alle 10 Tage eine Zucht dazu gründen mit einem Limit von 10 Zuchten.
Für die Mitglieder des Dogzer-Klubs geht die Anzahl bis 50.
Die Zuchten
Die Zucht erlaubt dir alle Hunde einer Rasse zu sortieren und zu suchen. Wenn du deine Zucht weiterentwickelst, hast du die Möglichkeit Premz' zu gewinnen, indem du die Auszeichnung der besten Zucht sammelst! Für Reinrassig-Zuchten bekommst du Goldene Pfoten. Für die anderen Zuchten bekommst du Herzen auf der Hand.
Einen neuen Zwingernamen ablegen
Einen Zwingernamen abzulegen, erlaubt es dir:
- einem Hund einen zusätzlichen Namen zu geben, um ihn besser unterscheiden zu können;
- die Anwesenheit eines Hundes zu verfolgen, zum Beispiel bei welchem Hund er ist
- Eine Linie innerhalb von deiner Zucht zu gründen ;
- Hunde zu gruppieren;
- deine Hunde für immer zu markieren.

Du kannst in einem Zwingernamen der Hunde aus unterschiedlichen Rassen zusammen bringen.
Sofort nach deiner Registrierung bei Dogzer, hast du die Möglichkeit, 1 zwingername abzulegen.

Danach,kannst du alle 10 Tage einen neuen Zwingernamen, mit einem Limit von 5 Zwingernamen dazu geben.
Für die Mitglieder des Dogzer-Klubs geht die Anzahl bis 50.
Die Zwingernamen
Die Zwingernamen ermöglichen es dir, einen neuen Namen - nach dem ersten Namen, den du deinem Hund geben wolltest, zu reservieren.

Du bist der einzige Besitzer und kannst allen Hunden,die du besitzt, einen Namen geben.

ein Zwingername ermöglicht es dir auf diese Weise, ganz einfach alle Hunde deiner Wahl unter einem Namen zu gruppieren. deine Hunde, die einen Zwingernamen haben, können ihn nicht loswerden, selbst wenn du sie nicht mehr besitzt! Das ist ein sehr guter Weg, um sie mit einem Klick wiederzufinden.
Die folgende Kriterien sind für die Auszeichnung entscheidend:
- der Durchschnitt der Gesundheit der Hunde;
- der Durchschnitt der Laune der Hunde;
- der Durchschnitt der Sauberkeit der Hunde;
- der Durchschnitt der Kapazität der Hunde;
- der Durchschnitt des Niveaus der Hunde;
- das Verhältnis zwischen dem Niveau und der Kapazität der Hunde;
- die Anzahl der Hunde.
Die Goldene Pfoten und die Herzen auf der Hand
Die Arbeit der Spieler und die beste Zucht werden mit tollen Preisen und Geschenken, wie zum Beispiel Premz' belohnt!

Die Goldene Pfote ist eine Belohnung für die beste Zucht der Reinrassig-Hunden und die Herzen auf der Hand sind eine Belohnung für die anderen Hunde. Damit deine Zucht Goldene Pfoten oder Herzen auf der Hand bekommt, brauchen die Hunde sehr viel Aufmerksamkeit.

Achte besonders gut auf die Fortschrittsleiste deiner Zucht. Jedes Mal, wenn du 100% erreichst, bekommst du eine Belohnung und Premz'!
Die Kartei eines Zwingernamen
Die Kartei eines Zwingernamen ermöglicht es dir, diesen Zwinger und die Hunde, die ihm angehören, genauer vorzustellen.

Du kannst dort z.B. erklären, was dich dazu bewegt hat, diesen Zwinger einzutragen, warum du diesen Namen gewählt hast, die Ziele, die du dir für ihn gesetzt hast, usw.…

Wie auf deiner Züchter-Seite kannst du auch hier Bilder, Animationen Videos usw. zeigen.
Die Kartei einer Zucht
Die Kartei einer Zucht erlaubt es dir, die Zucht und die Hunde, die ihr angehören, in allen Einzelheiten zu beschreiben.

Du kannst dort z.B. erklären, was dich dazu bewegt hat, diese Zucht zu gründen, welche Preise sie bereits gewonnen hat, die Ziele, die du dir für diese Zucht gesetzt hast usw.

Wie auf deiner Züchter-Seite kannst du auch hier Bilder, Animationen Videos usw. zeigen.
Wie setzt man eine Zucht zusammen?
Die Zuchten können nur Hunde von ein und derselben Rasse vereinen. diese Hunde können entweder Reinrassig sein oder nicht (Reinrassig bedeutet 100% reinrassig).

Wenn alle Hunde Reinrassig sind, spricht man von einer Reinrassig-Zucht. Falls manche Hunde nicht Reinrassig sind, spricht man von einer Zucht, die nicht Reinrassig ist.
Du kannst deine Hunde jederzeit in eine andere Zucht übergeben. Dazu musst du nur auf die Seite deines Hundes gehen oder in der Rubrik "meine Zuchten" die Option wählen: einen Hund zu dieser Zucht hinzufügen.